toggle

Web-Links

Anmeldung



SG schiebt sich auf Relegationsplatz Drucken E-Mail
Fußball

 

Spvgg Freudenstadt II   0:4 ( 0:1 )   SG Dornstetten

 

Tore: 0:1 Rico Finkbeiner ( 12. ), 0:2 Ercan Yaman ( 66. ), 0:3 Fatih Yilmazli ( 75. ), 0:4 Philipp Wasel ( 84. )

 

Die SG Dornstetten konnte sich durch einen deutlichen 4:0 Erfolg gegen die Zweitvertretung der Spvgg Freudenstadt wieder auf Tabellenplatz zwei vorschieben. Durch eine 5:1 Heimniederlage gegen die SG Herzogsweiler-Durrweiler, musste der bisherige Zweitplatzierte Spfr. Aach den Relegationsrang an die SGD abgeben.

Zur Verfügung standen Elvedin Djekic fast alle Mann, nur Dominik Benner konnte nicht mitwirken. Seinen Platz in der Innenverteidigung nahm Philipp Kaupp ein.

Die SG Dornstetten fand gut in die Begegnung und ging in der 12. Spielminute durch Rico Finkbeiner in Führung. Hierbei schaltete Dennis Schneider blitzartig und setzte Finkbeiner mit einem schnell ausgeführten Freistoß in Szene. Jedoch sollte dies die einzig nennenswerte Chance in Halbzeit eins bleiben. Das Spiel wurde nach dem Führungstreffer zerfahren und das Spiel hielt sich auf überschaubarem Niveau.

In Halbzeit zwei sahen die Offensivbemühungen wieder zielstrebiger aus. Mitte der zweiten Hälfte setzte sich Ercan Yaman gegen die gegnerische Defensive durch, umlief den gastgebenden Torhüter und schob locker zum 2:0 ein. Die Kurstädter verloren nach diesem Wirkungstreffer den Faden und mussten durch Fatih Yilmazli und Philipp Wasel noch zwei weitere Gegentreffer hinnehmen.

Durch den dritten Erfolg in Serie konnte man die kleine Schwächephase von drei sieglosen Spielen in Folge ausmerzen und sich wieder in Lauerstellung auf Ligaprimus Herzogsweiler-Durrweiler begeben. Am kommenden Sonntag bekommt es die SG mit dem langjährigen Bezirksligisten aus Tumlingen-Hörschweiler zu tun. Trotz der Uhrumstellung findet die Begegnung wie gewohnt um 15:00 Uhr statt.

Für die SG Dornstetten waren im Einsatz: Betz - Wennagel D. ( 46. Yilmazli ), Wennagel B., Kaupp P., Mattes ( 72. Kaupp M. ) - Schneider - Schlei ( 60. Reza ), Wasel, Yaman, Finkbeiner - Kling ( 66. Wachter )