toggle

Web-Links

Anmeldung



Durch Erfolg mit den Gästen gleichgezogen Drucken E-Mail
Fußball

 

SG Dornstetten       3:2 ( 3:0 )       SG Empfingen

 

Tore: 1:0 Finkbeiner ( 6. ), 2:0 Schmid ( 13. ), 3:0 Wairimu ( 21. ), 3:1 Fischer ( 70. ), 3:2 Fischer ( 77. )

 

In einer hochklassigen Begegnung konnte man den bis dato verlustpunktfreien Gast mit 3:2 in die Knie zwingen und mit selbigem gleichziehen. Gegen Ende geriet der Sieg noch einmal ins Wanken, doch die Jungs brachten den knappen Vorsprung über die Zeit.

 

Bereits in der sechsten Minute begann der Torreigen durch ein herausragendes Tor von Rico Finkbeiner. Er schloss einen Angriff mit einem Kunstschuss ins lange Eck zur Führung ab. Bereits sieben Minuten später erhöhte Martin Schmid via direkt verwandeltem Freistoß. Wiederum nur acht Minuten später gelang Samuel Wairimu der nächste Treffer. Die Gäste wussten zu diesem Zeitpunkt nicht wie ihnen geschah. In Halbzeit zwei ließen es die Gastgeber ruhiger angehen - zu ruhig. Binnen sieben Minuten kam die SGE auf 3:2 heran und drückte in den Schlussminuten vehement auf den Ausgleich, doch unsere Jungs wussten diesen zu verhindern und gingen mit den drei Punkten vom Feld.

 

Für die SGD waren im Einsatz: Betz - Koluman, Wennagel B. ( 90. Kaupp P. ), Benner, Mattes - Schmid, Schneider, Reser ( 80. Kaupp F. ), Benz ( 78. Bülkü ), Finkbeiner ( 50. Yilmazli ) - Wairimu