toggle

Web-Links

Anmeldung



Herzlich Willkommen bei der SG Dornstetten
Heimspielpremiere beginnt verheißungsvoll
Aktive Fußball
Montag, den 05. September 2016 um 08:56 Uhr

 

SG Dornstetten     4:0 ( 1:0 )     SV Marschalkenzimmern

 

Tore: 1:0 Rico Finkbeiner ( 37. ), 2:0 Philipp Wasel ( 52. ), 3:0 Karl Kling ( 62. ), 4:0 Dennis Schneider ( 74. )

 

Mit einem 4:0 Erfolg ging die SG gestern als Sieger aus ihrem ersten Heimspiel der Saison 2016/17. Mit einer verbesserten Leistung zum letztwöchigen 3:3 Unentschieden war der Sieg zu keinem Zeitpunkt gefährdet und hätte sogar noch höher ausfallen können.

Einzigster Wermutstropfen war der Ausfall von Martin Schmid, welcher aber nach seiner OP am Dienstag gestern schon wieder auf der Zuschauertribüne wohlauf zu sehen war. Zu seinem Ausfall gesellte sich Fatih Yilmazli, welcher sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedete. Ansonsten konnte Elvedin Djekic auf alle Mann zurück greifen. Auf der Torwartposition rotierte Lukas Betz, welcher aus dem Urlaub zurückgekehrt war, für Dominic Boensch herein; für Fatih Yilmazli begann Max Schlei auf der rechten Verteidigerposition und Martin Schmid wurde durch Christoph Wachter ersetzt.

Die Begegnung begann gemäßigt, in der die SG Dornstetten mehr Spielanteile hatte und die Gäste auf das Konterspiel setzten.
Gute Chancen von Karl Kling,Rico Finkbeiner und Philipp Wasel blieben noch ungenutzt. In der 37. Spielminute ging die SG dann in Führung. Vorausgegangen war ein Freistoß, welchen Rico Finkbeiner aus 18 Metern im Kasten der Gäste unterbringen konnte. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause. Nach der Pause machten die Jungs dann schnell klar wer der Herr im Ring ist und erspielte sich Chance um Chance. Das 2:0 erzielte Philipp Wasel mit einem Schuss in den Winkel aus gut 20 Metern. Die schwarz-weißen ließen nicht locker und konnten durch Karl Kling zum 3:0 kommen. Karl setzte seinen eingebauten Torinstinkt ein und markierte den Treffer aus dem Gewühl heraus. Den Schlusspunkt des Torreigens setzte Dennis Schneider, welcher gut bedient von Karl Kling, aus 10 Metern keine Mühe hatte den Gästetorhüter zu überwinden. In der Folgezeit konnte die SGD noch drei Aluminiumtreffer verbuchen, welche nicht den Torerfolg brachten.

Mit diesem überzeugenden Auftritt konnte die SG ihre Ambitionen in dieser Runde unter Beweis stellen.

 

Für die SG Dornstetten waren im Einsatz: Betz - Schlei( 65. Kaupp M. ), Wennagel B., Benner, Mattes - Schneider, Wachter ( 58. Burkhardt ), Yaman ( 69. Kaupp P. ), Wasel, Finkbeiner - Kling ( 75. Wennagel D. ).

 
Vorschau Spieltag Nr.2
Aktive Fußball
Sonntag, den 04. September 2016 um 11:05 Uhr

Sonntag, 04.09.2016

 

SG Dornstetten ( 7. )     -     SV Marschalkenzimmern ( 5. )   15:00 Uhr

 

SG Dornstetten II ( 4. )     -     SV Marschalkenzimmern II ( 12. )   13:15 Uhr

 

Die neue Saison ist gestartet und die SG Dornstetten musste am ersten Spieltag gleich einen Nackenschlag verkraften. Zum einen verlor man durch einen Treffer in der Nachspielzeit zwei Punkte im Spiel beim VfR Klosterreichenbach, zum anderen musste man den Verlust von Martin Schmid verkraften, welcher sich eine Schulterverletzung zuzog und bereits operiert worden ist. Nun steht gegen den SV Marschalkenzimmern das erste Heimspiel an. Die Gäste konnten im ersten Spiel gleichden ersten Dreier einsacken und mit einem 1:0 Heimerfolg gegen den SV Betzweiler aufhorchen lassen, Grund genug für die SGD, den SVM nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

 
Ernüchternder Auftakt - zwei Punkte und Kapitän verloren
Aktive Fußball
Dienstag, den 30. August 2016 um 17:52 Uhr

VfR Klosterreichenbach     3:3 ( 1:2 )     SG Dornstetten

 

Tore: 0:1 Karl Kling ( 12. ), 1:1 Julian Heinzelmann ( 34. ), 1:2 Karl Kling ( 36. ), 1:3 Timo Mattes ( 47. ), 2:3 Cem Nurali ( 51. ), 3:3 Jochen Günther ( 90. )

Diesen Saisonauftakt hat sich die SG Dornstetten aber mal komplett anders vorgestellt. Mit einer mäßigen Leistung verlor man kurz vor Spielende noch zwei Punkte und musste sich mit einem 3:3 Unentschieden begnügen. Viel schwerwiegender dürfte jedoch die Verletzung von Kapitän Martin Schmid sein, welcher nach zwanzig Minuten vom Feld musste. Nach einigen Stunden kam die Diagnose - sämtliche Bänder in der Schulter waren gerissen und Martin musste bzw. konnte am heutigen Dienstag gleich operiert werden, von dieser Seite auch nochmal eine gute und vollständige Genesung Martin!!!

Bei heißen Temperaturen ging die SGD in der zwölften Minute zwar durch einen schönen Distanzschuss von Karl Kling in Führung, jedoch musste einige Minuten zuvor Torhüter Dominic Boensch in allerhöchster Not retten und tat dies mit Bravour, als ein zu kurzer Rückpass bei einem VfR-Spieler landete und Boensch mit einer schnellen Reaktion dem Spieler den Ball vom Fuß nahm. Nach der Führung erspielte sich die SGD leichte Feldvorteile, die besseren Chancen hatten jedoch die Gastgeber. Nach einer guten halben Stunde fuhr der VfR einen Angriff über deren linke Angriffseite und die Hereingabe konnte Julian Heinzelmann mit dem Kopf zum 1:1 verwerten. Jedoch hielt dieser Spielstand nur zwei Minuten, dann erzielte Karl Kling mit einem Flachschuss ins lange Eck seinen zweiten Treffer. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Halbzeitpause.

Gleich nach Wiederbeginn legte die SG nach. Rico Finkbeiner brachte einen schon verloren geglaubten Ball noch in die Mitte und Timo Mattes hatte keine Mühe zum 3:1 zu vollenden. Doch die Gastgeber steckten nicht auf und konnten vier Minuten darauf auf 2:3 verkürzen. Cem Nurali konnte durch die SG-Defensive "spazieren" und mit der Hilfe des Innenpfosten seine Farben wieder ranbringen. Danach entwickelte sich ein fahriges Spiel, indem sich beide Mannschaften viele Fehlpässe leisteten und ein richtiger Spielfluss kaum zu erkennen war. Wenn sich mal gute Möglichkeiten für die SG boten wurden diese leichtfertig hergeschenkt und es kam so wie es kommen musste. In der Nachspielzeit setzte sich ein Spieler des VfR an der Grundlinie durch, passte nach innen und Jochen Günther vollendete mit einem strammen Schuss unter die Latte zum Endresultat.


Somit musste man sich am Ende trotz einer Zwei-Tore Führung mit einem Unetschieden zufrieden geben und auf das nächste Heimspiel schielen, in dem man dem SV Marschalkenzimmern gegenüber stehen wird.

 

Für die SG waren im Einsatz: Dominic Boensch - Fatih Yilmazli ( 42. Ercan Yaman ), Bastian Wennagel, Dominik Benner, Philipp Kaupp - Martin Schmid ( 20. Max Schlei ), Dennis Schneider ( 70. Christoph Wachter ), Philipp Wasel, Timo Mattes, Rico Finkbeiner - Karl Kling ( 87. Daniel Wennagel ).

 

Die Reserve konnte zum Auftakt einen 4:2 Erfolg verbuchen. Heruasragender Akteur war Daniel Stroh mit drei Treffern.

 
Jahr eins nach dem Bezirksligaabstieg
Aktive Fußball
Freitag, den 26. August 2016 um 19:05 Uhr

 

Sonntag, 28.08.2016

 

VfR Klosterreichenbach      -       SG Dornstetten    15:00 Uhr

 

VfR Klosterreichenbach II   -       SG Dornstetten II   13:15 Uhr

 

Es geht los! Die Spielzeit 2016/17 öffnet ihre Pforten. Die SG Dornstetten befindet sich nach sechs Jahren wieder auf ungewohntem Terrain, nachdem man vorige Saison den Abstieg aus der Beletage des Nördlichen Schwarzwaldes verkraften musste.

Dem Trainerstab mit Teamverantwortlichen ist es gelungen, sämtliche Spieler zum Verbleib bei der SGD zu überzeugen, womit man in der Kreisliga A1 sicherlich auch an der Spitze ein Wörtchen mitzureden hat. Die Mannschaft konnte sich zusätzlich noch einmal verstärken und mit Lukas Betz (Spvgg Freudenstadt) einen Landesligaerfahrenen Torhüter als Neuzugang präsentieren. Zudem stoßen mit Michael Kaupp, Christoph Wachter und Dominic Boensch drei hoffnungsvolle Talente zu den Aktiven hinzu.


Die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Runde sind somit vorhanden, das Umsetzen dieser Voraussetzungen ist jedoch ein hartes Stück Arbeit; die Konkurrenz schläft nämlich nicht. Die SG Herzogsweiler - Durrweiler z.B. lässt mit einem Spielertrainer-Tandem aufhorchen, das im hiesigen Bezirk seines Gleichen sucht. Mit Michael Züfle und Dein Smajovic stürmen zwei ehemalige Bezirksliga-Torschützenkönige für die rot-schwarzen aus der Teilgemeinde von Pfalzgrafenweiler, welche sicherlich auch in der Kreisliga ihre Qualitäten unter Beweis stellen werden.

Für die SG Dornstetten steht nun die erste Prüfung beim VfR Klosterreichenbach auf dem Programm, in der sie zeigen kann, wie gut das Team harmoniert und ob man die kämpferische Herausforderung der Kreisklasse annimmt.

 

Bei schönem Sommerwetter freut sich das komplette Team auch in der A-Klasse über die Unterstützung seiner Anhänger, welche trotz des Abstiegs immer zu den Jungs gehalten haben!

 

Eure Jungs der SGD...

 
SG Dornstetten zieht in die nächste Runde des Bezirkspokals ein
Aktive Fußball
Freitag, den 26. August 2016 um 18:51 Uhr

 

SV Fischingen       0:13   ( 0:5 )     SG Dornstetten

 

Am Ende war es eine Partie mit Testspielcharakter. Mit 13:0 schlug unsere SGD den SV Fischingen, welcher ersatzgeschwächt in die Partie ging und sich am Ende seinem Schicksal ergab. Auf Dornstetter Seite durften sich folgende Spieler über Torerfolge freuen: Karl Kling ( 6x ), Rico Finkbeiner ( 4x ), Philipp Wasel ( 2x ) und Ercan Yaman.

Somit zieht man absolut souverän in die vierte Bezirkspokalrunde ein und feierte eine gelungene Generalprobe für den Ligastart.

 
Sommerferienprogramm "Am Ball bleiben" 2016
Neuigkeiten
Donnerstag, den 25. August 2016 um 15:36 Uhr

Bei sonnigem Wetter fand das diesjährige Sommerferienprogramm "Am Ball bleiben"

der SG Dornstetten auf dem Sportplatz statt. Am Mittwoch, 17.08, konnten rund 40 Kinder

zwischen 6 und 12 Jahren ihre Talente, Sportlichkeit und Beweglichkeit an einem Parcour mit 13 Stationen zeigen.

Zu den Herausforderungen gehörten der Hindernislauf, Kegelabschießen, Seilspringen und sowie

die Klassiker Dosenabwerfen und Torwandschießen dazu. Neu war die Mohrenkopfschleuder.

Natürlich durfte auch die Speedtrap, die Geschwindigkeitsmessung des Torschusses, nicht fehlen.

Zum Abschluss gab es noch ein Fußballspiel.

Alle Kinder bekamen für ihre Leistungen ein Überraschungsgeschenk sowie eine goldene Medaille 

überreicht. Versorgt wurden sie mit Getränken, Obst und Gemüse.

Bedanken für die tolle  Mitarbeit möchte ich mich zunächst bei den Kindern selbst, die mit Spaß und 

Herz dabei waren, sowie namentlich Michaela Braun, Julian Eppler, Liana Schäfer, Can und Jennifer Mürb 

und natürlich bei meiner Frau Sybille und unseren Kindern.

Auch großer Dank geht an die verschiedenen Geschäfte aus Dornstetten, dazu gehört

die Stadtapotheke, die Volksbank, die Sparkasse, die Kurapotheke, Rex Haushaltswaren, Kindersache

sowie Ali, die uns mit tollen Sachpreisen und Essen unterstützt haben.

 

alt

 

Michael Seeger, Jugendleiter SG Dornstetten

 
Vorankündigung
Aktive Fußball
Freitag, den 19. August 2016 um 19:30 Uhr

Ab kommender Woche geht´s in die Vollen. Bezirkspokal und Kresliga A-Auftakt stehen vor der Tür.

 

Ab kommendem Mittwoch, den 24.08.16 geht es für die Aktiven so richtig rund. Gestartet wird an jenem Mittwoch, in der dritten Bezirkspokalrunde beim SV Fischingen! Ein machbares Los für unsere Jungs, die sich in der vorigen Runde mit 4:1 beim SC Besenfeld-Igelsberg keine Blöße gaben. Angepfiffen wird diese Begegnung um 19:00 Uhr auf dem Gelände des SV Fischingen.

Vier Tage später erfolgt dann auch der sehnsüchtig erwartete Beginn der Kreisliga A1. Zum Auftakt reisen die Jungs zum VfR Klosterreichenbach ins Murgtal. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Spannend dürfte auch die Aufstellung sein. Da sich in den letzten Wochen einige im Urlaub befanden und der Kader von Qualität als auch Quantität gut aufgestellt ist, darf man auf die erste Elf gespannt sein! 

Die Vorfreude dürfte groß sein...

In diesem Sinne, ein schönes Wochenende allen und bis nächste Woche!

 

PS: Bilder von dem Kader, Neuzugängen und den neuen Spielertrikots folgen...

 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 117

Nächste Termine

Keine Termine

Terminkalender

SGD-Statistik

Besucher heute: 89
Besucher gestern: 122
Besucher Monat: 2539
Besucher Gesamt: 373394